Die dritte Mannschaft verliert in der Kreisklasse gegen SV Lingen 4

Die dritte Mannschaft verliert in der Kreisklasse gegen SV Lingen 4

Gegen die in Bestbesetzung angetretenen Lingener gab es am Samstag für unsere dritte nichts zu holen. Mit 1:3 ging diese Begegnung nicht unerwartet verloren. Gregory hielt lange Zeit gegen seine Dauergegnerin Sofia die Partie offen. Am Ende erwies sich die recht routinierte 15-jährige doch überlegen, so dass dieser Punkt an Lingen ging.

Enna spielte gegen Ward an Brett 2 eine solide sizilianische Verteidigung in der Drachenvariante. Ihr Gegner kam damit überhaupt nicht zurecht und verlor früh einen Bauern und wenig später eine Figur. Enna gab diesen Vorteil bis zum Ende nicht mehr ab und steuerte dadurch den Ehrenpunkt mit ihrem ersten Punktspielsieg überhaupt bei.

Timon hatte es an Brett 3 mit dem sehr staken Bezirksmeister U12 zu tun. Seine Partie verlief gewohnt lebhaft und wogte hin und her. Am Ende konnte Mark jedoch den Sieg einfahren.

An Brett 4 verlor Ariana gegen den jungen Levin.

In der Kreisklasse stehen jetzt noch 2 Runden aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert