Erste Mannschaft remisiert gegen SV Osnabrück 2

Erste Mannschaft remisiert gegen SV Osnabrück 2

Am letzten Samstag hat unsere erste Mannschaft gegen den SV Osnabrück 2 ein 4:4 Unentschieden erkämpft. Dieses Ergebnis war angesichts der Aufstellung des SV Osnabrück eher nicht zu erwarten, da Osnabrück mit den stärksten 8 Spielern anreiste und wir an 7 Brettern nominell schwächer besetzt waren.

Besonders überraschend war für uns der Sieg von Peter an Brett 8, der gegen einen fast 300 DWZ stärkeren Gegner ran musste. Etwas ärgerlich waren hingegen die Ergebnisse der ersten beiden Brettern, hier wäre durchaus mehr drin gewesen. Während Reinhard an Brett 2 mit Materialvorteil einen ganzen Turm einstellte, konnte Marius eine positionell sehr starke Stellung nicht in etwas zählbares Verwandeln und musste sich mit einem Remis zufrieden geben. Die Partie von Brett 1:

Durch den Punktgewinn stehen wir auf dem drittletzten Platz in der Bezirksliga, die akute Sorge vor dem Abstieg besteht nun nicht mehr. Alle Ergebnisse des Spieltages gibt es auf der Website des Niedersächsischen Schachverbandes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert